Top 5: Berlins glutenfreie Insider Stops Jute Bäckerei

Wofür steht die Jute Bäckerei?

Die Jute Bäckerei steht für guten Geschmack, höchste Qualität bei Rohstoffen, Handwerk und ein Stück Normalität, das wir Menschen mit Unverträglichkeiten zurückgeben wollen.

Was steckt hinter dem Konzept? Was hat Euch dazu bewogen diese Bäckerei zu eröffnen?

Wir haben selbst die Erfahrung gemacht, wie es ist eine Unverträglichkeit zu haben. Also aus der eigenen Betroffenheit heraus entstand die Idee. Wir sind selbst keine Bäcker, haben aber zusammen mit Bäckermeister Guido Tauer gewagt, dieses Projekt zu starten und viel dabei lernen dürfen – bis heute. Zum Konzept gehören: ökologisch nachhaltig produzierte Rohstoffe, Ökostrom, recyclebare oder kompostierbare Verpackungen, nicht nur glutenfrei, sondern auch frei von Ei und Milch backen (um noch mehr Menschen mit Unverträglichkeiten ein Stück Normalität zurückzubringen), wir setzen auf Handwerk, wir schmeißen nichts weg, stattdessen gehen Reste zum Foodsharing. Und besonders wichtig ist uns ein gutes Miteinander mit unseren Mitarbeitern. Menschliche Qualitäten stehen immer an erster Stelle, alles Fachliche kann man lernen.

Seit wann gibt es Euch?

Eröffnet haben wir im September 2014.

Wo und Wann kann man Euch besuchen?

Von Di-Sa von 8.30h-19.00h. Am So von 10-15h mit einem eingeschränkten Sortiment. Unser Laden befindet sich in der Schönhauser Allee 52a. U-Bahn Station Eberswalder Straße. 

Was sind Eure Spezialitäten

Eigentlich steht jedes Produkt für sich da – alles glutenfrei, ohne Ei und ohne Milch. Manche mögen unser Buchweizensauerteig besonders gern („Empfehlenswert“ Free From Food Awards 2016). Wir bieten aber auch immer viel zum Probieren an. Vom Bienenstich über Früchtekuchen bis hin zum Brownie ist alles dabei. Unser Cremetörtchen ist auch sehr beliebt („Sehr empfehlenswert“ Free From Food Awards 2016). Außerdem gibt es Körnerbrot, Karottenbrot, helles Brot, um für jeden Geschmack etwas anbieten zu können. Auch ein Zuckerfreies Brot ist dabei. Mehr zu den Backwaren findet Ihr hier. 

Ist eine Vorbestellung notwendig oder kann man Euch auch spotan ansteuern?

Man kann uns definitiv spontan ansteuern. Wünscht man sich aber etwas Bestimmtes, kann es natürlich sein, dass einzelne Produkte schon ausverkauft sind. Gut Ding will Weile haben: wir müssen immer am Tag vorher die Mengen abschätzen, die wir backen. Brot braucht also Zeit. So kann es eben sein, dass nicht immer alles vorrätig ist. Für diesen Fall, reicht ein Anruf im Laden, um sich etwas zurücklegen zu lassen. Auf unserer Webseite gibt es außerdem die Möglichkeit zum Vorbestellen.

Wollt Ihr noch mehr über Berlins vielfältige Anlaufstellen wissen?

"Berlin - glutenfrei, bitte!" von Matthias Buchholz ist ein kulinarischer Stadtführer und bietet Euch noch mehr interessante Tipps. Sichert Euch noch heute den glutenfreien Berlin-Reiseführer inkl. Gastro-Gutschein im Wert von über 15€!

 

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.
Machen Sie sich die Suche noch leichter!
1. Wählen Sie die gewünschten Filter aus:
bio
eifrei
erdnussfrei
fructosearm
glutenfrei
haferfrei
hefefrei
laktosefrei
maisfrei
milcheiweißfrei
schalenfruchtfrei
sesamfrei
sojafrei
vegan
weizenfrei

2. Speichern Sie Ihre Auswahl.