Machen Sie sich die Suche noch leichter! gefiltert nach:

Vorstellung eines neuen glutenfreien Berliner Cafés: Das "Tante Nanni"

Hallo liebe Janine, schön dass Du Dir für uns etwas Zeit nimmst und ein paar Fragen für unsere Leser beantwortest!

Erzähl erstmal etwas zu Deiner Person.

Ich bin Janine aus Berlin, meine Familie und Freunde nennen mich Nanni. Ein Café zu haben ist ein Traum, den ich nicht erst seit meinem Studium zur Hotelbetriebswirtin habe. Nachdem ich fast 10 Jahre außerhalb von Berlin gelebt und gearbeitet habe, hat es mich vor vier Jahren in die Heimat zurückgezogen. Meine Auslandsaufenthalte und zahlreichen Reisen haben mir viele wunderschöne (kulinarische) Eindrücke und Erlebnisse geschenkt, die ich nun mit euch gemeinsam in meinem Café teilen möchte. Ich möchte euch einen Ort in Berlin zum Entspannen, Austauschen, vor allem aber zum Genießen selbstgemachter Köstlichkeiten schaffen. 

Da ich selbst glutenintolerant bin und einige andere Nahrungsmittelunverträglichkeiten habe, weiß ich wie schwer es ist sich unterwegs problemlos zu ernähren. Daher backe und koche ich hier ganz ohne Gluten. Einiges vegan, auch laktosefrei und vor allem frisch und lecker.

Ich freu mich wahnsinnig auf euch!

Wofür steht das Café „Tante Nanni“?

Nanni ist mein Spitzname, Tante bin ich für meine wundervolle Nichte und als Ur-Berlinerin geht das Wort Tante ja auch immer ;) . Das Café steht für die Verwirklichung meines Lebenstraums und es steht für eine bewusste glutenfreie Ernährung.

Was steckt hinter dem Konzept? Was hat Dich dazu bewogen dieses Café zu eröffnen?

Hinter dem Konzept stehe ich als Mensch mit einigen Allergien, die es satt hat, kaum einen Platz mit glutenfreiem Angebot zu finden. Obwohl Berlin da ja schon sehr fortschrittlich ist. Ich bin immer gerne Essen gegangen, aber konnte es in letzter Zeit nicht mehr so oft, da ich sehr vorsichtig bei der Auswahl der Speisen sein muss(te) und viele Mitarbeiter nicht mal wissen was Gluten ist. Es gibt da leider viel zu oft ungeschultes Personal, was sehr schade ist.

Das Café feierte am Wochenende seine Eröffnung. Wann öffnet das „Tante Nanni“ zum ersten Mal seine Pforten?

Am 09.12.2017 ging es los ☺ Die Eröffnung vergangenen Samstag und Sonntag war wundervoll. Lieben Dank an alle, die da waren. Wir hatten sogar schon Live Musik von Wildkind (https://www.youtube.com/watch?v=8vseFQ9EFkU&feature=youtu.be)

Wo und wann kann man Euch besuchen?

Ihr findet uns im schönen Sprengelkiez, in der Sprengelstr. 40, 13353 Berlin. Fußläufig vom S Bhf Wedding oder von der U9 Amrumer Str oder direkt vor der Tür mit dem Bus 142 (Samoastr.) Ab Januar jeden Tag außer Mittwochs und im Dezember von Fr-So. 10-17 Uhr.

Was sind Eure Spezialitäten?

Glutenfreie hausgemachte Leckereien von Stulle, über Pancakes und Porrdige bis zu Original Berliner Kaltem Hund (mein absoluter Liebling seit ich Nanni genannt werde).

Ist eine Vorbestellung notwendig oder kann man Euch auch spontan ansteuern?

Ich habe 20 Sitzplätze im Café und ab Frühjahr auch Außenplätze. Eine Vorbestellung ist nur bei größeren Gruppen oder Veranstaltungen nötig.

Vielen Dank für das nette Gespräch, liebe Janine. Wir wünschen Dir und Deinem Café viel Erfolg!

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.